Sackkarren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 32 von 32


Mit Lagerino die perfekte Sackkarre kaufen

Die Sackkarre ist der zuverlässige Helfer beim Transport schwerer Waren und Güter. Früher wurden hauptsächlich Säcke mit der Transportkarre über kurze Strecken befördert. Heute werden dagegen hauptsächlich schwere Kisten, Pakete und Fässer mit einer Transportkarre transportiert. Durch die hohen Anforderungen an die Stabilität ist jede Sackkarre heute überwiegend aus Stahlrohr, Edelstahl oder Alu gefertigt. Die Sackkarre gehört zu dem am weitesten verbreiteten Transportkarren. Sie garantiert zuverlässige Mobilität in verschiedenen Branchen wie zum Beispiel im Getränkemarkt, Lager und Logistik oder der Gastronomie. Wer mit einer Sackkarre arbeitet, erleichtert sich transporte und fördert eine ergonomische Arbeitsweise.

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Transportkarren mit unterschiedlicher Tragkraft an. Die verschiedenen Sackkarren, Stapelkarren, Treppenkarren / Treppensteiger und Transportkarren lassen sich dabei jeweils für spezielle Bereiche besonders passend einsetzen: So eignen sich unsere kleine, klappbaren Transportkarre in erster Linie zum Transportieren von z.B. Getränkekästen, Prospekten, Katalogen oder mittelschweren Gegenständen. Unsere günstigen Einstiegsmodelle bewegen mit ihrem nach hinten abgerundeten Rahmen spielend Fässer, Blumenkübel, Säcke und andere schwere Waren. Unsere Top-Modelle empfehlen wir für den Transport sehr schwerer Dinge wie Elektrogeräte, Öfen oder Möbel. In unserem Shop führen wir ausschließlich hochwertige Sackkarren von namhaften Herstellern und Marken, wie etwa Fetra, VarioFit oder Kongamek. Insbesondere die Sackkarren von Fetra sind für Ihre Qualität bekannt.

Sackkarre Treppensteiger - auch klappbar

Mit einer Treppen Sackkarre gehören mühsames Schleppen und Tragen über die Treppe der Vergangenheit an. Ein paar Kilo tragen Sie locker mit der Hand. Schwierig wird es erst, wenn das Gewicht erheblich oder viel zu transportieren ist und dabei auch noch eine Treppe bewältigt werden muss. Mit einer Treppenkarre bzw. einem Treppensteiger befördern Sie schwere Lasten mühelos über die Treppe, von einer Etage in die andere. Durch die geschweißten Stahlkonstruktionen ist jede Profi-Sackkarre stabil und belastbar. Die pulverbeschichtete Oberfläche der Treppenkarre ist schlag- und kratzfest. Mit den angebrachten Sicherheitsgriffen liegt die Sackkarre Treppensteiger jederzeit gut und sicher beim Transport über die Treppe in der Hand. Zusätzlich sind einige Modelle der Treppenkarre mit Vollgummireifen ausgestattet. Die Treppenkarren sind als klappbare Variante verfügbar und können so platzsparend verstaut werden, wenn sie mal nicht benötigt werden oder in Logistikfahrzeugen transportiert werden soll. Mit einer Treppenkarre können schwere Lasten von nur 1 Person über mehrere Etagen bewegt werden. Möglich wird das mit den speziellen Rädern der Treppenkarre. Die Räder eines Treppensteigers bestehen aus einem Stern von 3 oder 5 verbundenen Rädern. Jedes Rad ist einzeln drehbar und der Radstern kann ebenfalls rotieren. Im Regelfall ist eine Treppenkarre mit Rädern aus Vollgummi oder TPE bestückt. Dadurch sind Treppenkarren pannensicher. Treppensteiger sind sowohl mit klappbarer als auch mit starrer Schaufel verfügbar. Zudem sind die Treppenkarren entweder als robuste Version aus Stahl sowie als Alu-Treppenkarre in unserem Shop zu finden. Jede Treppenkarre bei Lagerino zeichnet sich durch eine sehr hohe Tragkraft aus. Eine Tragkraft von 200 kg gilt als Standard für hochwertige Treppenkarren. Auch das bewegen über eine Treppe mit Kure ist mit den Treppenkarren in unserem Shop problemlos möglich.

Besonders bei hohen Lasten ist eine Treppenkarre aus Aluminium zu empfehlen. Das geringere Gewicht der Treppensteiger wird in solchen Fällen deutlich spürbar. Die Treppensteiger aus Aluminium sind mit ausnahme des Gewichts in jedem Fall mit den Varianten aus Stahl zu vergleichen, bieten aber etwas mehr Komfort. Haben Sie mindestens 1x am Tag einen Anwendungsfall ist auf jeden Fall ein mobiler Treppensteiger aus Aluminium zu empfehlen. Auch bei Lasten über 100 kg ist solch ein Treppensteiger zu empfehlen. Anderenfalls genügen Treppensteiger aus Stahl. Wenn die Transportkarre an verschiedenen Einsatzorten genutzt werden soll, dann sollte auch darauf geachtet werden, dass der Treppensteiger klappbar ist.

Welche Sackkarre für welchen Einsatzzweck?

Wer eine Sackkarre kaufen möchte, sollte zuerst darüber nachdenken, für welchen Zweck sie eingesetzt werden soll, bzw. was er damit transportieren möchte. Je nach Verwendungszweck unterscheiden sie sich in der Länge, Breite und Form der Transportschaufel und der Auflagefläche, sowie die Belastbarkeit und Gewicht der Sackkarre. So lassen sich zum Beispiel mit horizontal gebogenen Rohrstreben nicht nur eckige, sondern auch runde Waren transportieren. Andere Sackkarren sind dagegen sehr belastbar und so konstruiert, dass sie sich speziell für den Transport von Haushaltsgeräten wie Kühlschränken, Spül- und Waschmaschinen oder leichten Öfen eignen. Diese Sackkarren werden auch als Gerätekarren bezeichnet. Ihre Schaufel ist mit einem Antirutschbelag versehen, damit die transportierten Waren darauf sicheren Halt haben. Bei häufigem Transport von schweren Gütern sollte die Transportkarre selbst möglichst leicht sein. Eine alu Sackkarre eignet sich hier perfekt. Soll die alu Sackkarre an verschiedene Orten eingesetzt werden, dann sollte darauf geachtet werden, dass die Schaufel klappbar ist.

Sackkarre aus Alu oder Stahl?

Eine Sackkarre besteht in der Regel aus Aluminium oder Stahlrohr. Während Sackkarren aus Alu sehr robust und besonders leicht sind, sind die Stabilität und Belastbareit geringer als bei Sackkarren aus Stahl. Deshalb weisen Sackkarren aus Aluminium bei gleicher Bauweise oft eine geringere Tragfähikeit auf als eine Sackkarre aus Stahl. Zudem sind Stahlrohrmodelle pulverbeschichtet, womit ein dauerhafter Oberflächenschutz sowie Schlag- und Kratzfestigkeit gewährleistet sind. Bei Alu-Sackkarren ist das nicht notwendig. Ihre Oberfläche ist auch ohne Pulverbeschichtung auf eine lange Lebensdauer ausgerichtet. Für beide Varianten sind klappbare Schaufeln oder ein ausziehbarer Griff möglich.

Stapelkarre mit Luftbereifung

Eine spezielle Form der Transportkarren ist die Stapelkarre. Mit einer Stapelkarre können Güter wie z. B. Stühle übereinander gestapelt und transportiert werden. Die Stapelkarre ist auch für den Transport von regulären Päckchen und Paketen geeignet. Oft wird der Begriff Stapelkarre synonym für Transportkarre verwendet. Konkret ist die Transportkarre jedoch als Überbegriff zu verstehen, wohingegen die Stapelkarre eine konkrete Funktion übernimmt. Die Karre ist sowohl als klappbare sowie als nicht klappbare Variante erhältlich. Neben der Eigenschaft "klappbar" können solche Transportkarren auch mit verschiedenen Reifenvarianten bestückt werden. Eine Luftbereifte Karre ist besonders für den Einsatz auf unebenem Boden oder bei sehr hoher Tragkraft geeignet. Solch eine Transportkarre kann mühelos von nur einer Person stabil und einfach bewegt werden.